Institut für pädagogische Beratung (IfpB), Münster

In Fragen der qualitativen Schulentwicklungsplanung arbeiten wir mit dem Institut für pädagogische Beratung (IfpB) zusammen, insbesondere mit Irmgard Monecke (Foto links), Dr. Robert Wunsch (Foto Mitte) und Dr. Michael Wildt (Foto rechts).

Es unterstützt und begleitet die Entwicklung von Erziehungs- und Bildungsinstitutionen in der Entfaltung ihrer Möglichkeiten durch einen strukturiert und für alle Beteiligten transparent gestalteten Moderationsprozess.

Informationen zum kompletten Leistungsportfolio des IfpB finden Sie auf http://www.ifpb-muenster.de.